Stöchiometrie Berechnung

Erste Frage Aufrufe: 38     Aktiv: vor 4 Tagen, 5 Stunden

0

Magnesium reduziert Kohlenstoffdioxid. a) Berechne, wie viel Gramm Kohlenstoffdioxid benötigt werden, um 10 g Kohlenstoff zu erhalten. b) Gib das Volumen an, dass das benötigte Kohlenstoffdioxid bei 0°C und 1000 hPa als Gas einnimmt.

Reaktionsgleichung: 2Mg + CO₂ --> C + 2 Mg0

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

Hey,

zu a)

m(C)= 10 g ; M(C)=12 g*mol^-1

--> n(C)= 10 g / 12 g*mol^-1 = 0,83 mol

Da CO2 nur ein C abgeben kann, können wir das so berechnen. Die Frage also, bei viel Gram von CO2 wird 0,83 mol an C frei. (Wenn alles aus CO2 zu reinem C wird)

M(CO2) = 44 g*mol^-1 ; n(CO2) = 0,83 mol

m(CO2) = 44 g*mol^-1 * 0,83 mol = 36,52 g

Zu b)

Hier gehen wir von einem idealen Gas aus --> ideale Gasgesetzt: pV=nRT

p = 1000hPa = 1000 kgm^-1s^-2 ; n(CO2) = 0,83 mol ; R = 8,314 Jmol^-1K^-1 = 8,314 kgm^2s^-2mol^-1K^-1; T = 273 K

V(CO2) = ( 0,83mol * 8,314 J mol^-1 K^-1 * 273K ) / 1000 hPa

V(CO2) = 1,88387 m^3 = 1883,87 dm^3 = 1883,87 L

Ich hoffe ich konnte helfen

cheers

P.S. ich weiß, dass mit den Einheiten sieht etwas verwirrend aus. Einfach einzelnd mal aufschreiben und alles Step-by-Step nachverfolgen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 35
 

Kommentar schreiben