Summenformel bestimmen

Aufrufe: 87     Aktiv: 21.07.2021 um 16:40

0

Hallo zusammen! Ich komme bei einer Rechnung nicht weiter. Es handelt sich um die Elementaranalyse. Die Aufgabenstellung lautet: Die quantitative Elementaranalayse einer organischen Verbindung X ergab, dass diese nur Atome der Elemente Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff enthält. Bei der quantitativen Analyse durch Oxidation von 0,754 g der Verbindung X erhielt man 0,887 g Kohlenstoffdioxid , 0,450 g Wasser und 224 ml Stickstoff. Die molare Masse der Verbindung wurde zuvor zu 75 g/mol bestimmt. Berechne die Summenformel der unbekannten Verbindung

Ich hab die Aufgabe eigentlich recht gut lösen können aber irgendwie sind meine Ergebnisse ganz komisch.

Vorgehensweise: C: M(C)/M(CO2)= 0,242g H: 0,05 g N: Vm= V/n —> n(N2) = V/ Vm = 0,224 L /22,414 L/mol = 0,01 mol —> n(N) = 2*0,01 mol = 0,02 mol m(N)= 0,02 mol * 14 g/mol = 0,28 g

O= 0,754 g - (0,242 g + 0,05 g + 0,28 g) = 0,182 g

Stoffmenge: n(O)= 0,0113 mol n(H)= 0,05 mol n(N)= 0,02 mol n(C)= 0,02 mol

Und wenn ich die Stoffmengen durch die kleinste Zahl dividiere, dann kommen ganz komische Werte raus, die meiner Meinung nach nicht korrekt sind.

O:0,0113/ 0,02 = 0,565 H: 0,05/ 0,02 = 2,5 N: 0,02/0,02= 1 C: 0,02 /0,02 = 1

Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt.

Danke!

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 37

 


Du hast einen kleinen Schusseligkeitsfehler gemacht. Denn es gilt -> 0,0113 < 0,02. Also hast du einfach nur durch die falsche Zahl dividiert.

  ─   basti0 20.07.2021 um 21:47

Ja, genau, Das ist mir auch im Nachhinein aufgefallen. Aber danke!

  ─   anonym 21.07.2021 um 16:39
Kommentar schreiben
0 Antworten