Gibt es Umweltfreundliche Alternativen für Weichplastik

Erste Frage Aufrufe: 353     Aktiv: 06.03.2023 um 00:35

0

Hallo liebe Damen und Herren, mein Name ist Nico Paluszkiewicz, ich bin 18 Jahre alt und besuche zurzeit die 12. Klasse. Seit einigen Monaten befasse ich mich mit dem Thema der Gummifisch Produktion und versuche Alternativen für Stoffe wie Plastisol (Weichplastik) zu finden. Mein Ziel ist es Gummifische so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren um den Verschmutz der Gewässer extrem zu minimieren. Meine Frage lautet: Gibt es Alternativen für Weichplastik die mir helfen unseren Planeten so grün wie möglich erhalten zu können?

Ich freue mich sehr über Ihre Antwort (jede Kleinigkeit könnte helfen).

Mit freundlichen Grüßen Nico Paluszkiewicz

Diese Frage melden (1)
gefragt

Schüler, Punkte: 12

 

Wäre es nicht am umweltfreundlichsten ganz auf Gummifische zu verzichten?

  ─   stefriegel 05.03.2023 um 19:52
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

das ziel sollte es zumindest sein, die Produktion dahingehend zu optimieren, dass möglichst wenig weichplastik ins Wasser abgegeben wird. Je nach Produktionsweise und Qualität kann es da große Unterschiede geben.

Eine umweltbewusster Angler sollte also nicht an dieser Stelle versuchen zu sparen. Auch bzgl. des Verlustes ganzer Gummifische gibt es sicher viel Einsparpotential.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 465

 

Beantwortet leider nicht meine Frage aber danke für die Antwort.

  ─   user4144cd 06.03.2023 um 00:35

Kommentar schreiben