Redoxreaktion

Aufrufe: 2136     Aktiv: 29.04.2020 um 19:45

0

Stelle die Teilgleichungen und die Gesamtreaktionsgleichung für die Reaktion von Eisen(III)-chlorid (Fe3+) mit Kaliumiodid zu Iod auf.

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

 

Als erstes solltest Du die Oxidationszahlen bestimmen.

 

Nun bestimmst Du Oxidation und Reduktion.

 

Jetzt kannst du die Teilgleichungen aufstellen, indem du aufgenommene und abgegebene Elektronen bestimmst. Nun Kreuzmultiplizierst Du so, dass sich die Elektronen wegkürzen lassen. Und tada, Teilgleichungen und eine Gesamtgleichung. Sieht dann folgendermaßen aus.

 

 

 

Oxidation: 2 I- ---> I2 + 2 e-

 

Reduktion: Fe3+ + e- ---> Fe2+ I *2

 

 

 

Gesamtgleichung: 2 I- + 2 Fe3+ ---> I2 + 2 Fe2+

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 275

Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben