Kaliumhydroxid und Kalilauge

Erste Frage Aufrufe: 77     Aktiv: 01.03.2021 um 08:33

0

Hallo, ich hätte eine Frage zu Säuren und Basen in der Chemie: Es gibt doch beispielsweise Kaliumhydroxid also KOH, welches in Wasser zu Kalilauge reagiert. (KOH (mit H2O auf dem Reaktionspfeil)-->K+ + OH-) Nun ist meine Frage: Ist Kaliumhydroxid ein Salz oder eine Base und was ist Kalilauge? Ist Kalilauge dann das K+ und OH- und ist Kalilauge tatsächlich eine Lauge (also die wässrige Lösung einer Base) oder nur die Bezeichnung für eine Base? Oder regiert KOH als Salz zu einer Base und dann weiter zu einer Lauge? Danke im Voraus, LG

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Ich glaube du machst dir darüber zuviele Gedanken. In der Chemie können viele Begriffe für einen Stoff verwendet werden, deshalb wurde irgendwann eine Nomenklatur von der IUPAC eingeführt, sodass es eine einheitliche Bezeichnung gibt.

KOH als feste Substanz ist ein Salz, da es Ionen hat und man es lösen kann. Bei der Lösung entsteht OH-, weshalb es eine Base ist. Lauge ist ein veralteter Begriff, der für schmierige Stoffe verwendet wurde, wie auch für Seifen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 445
 

Kommentar schreiben