Reaktionsvolumen

Erste Frage Aufrufe: 66     Aktiv: 05.09.2022 um 23:26

0

Sie wollen 3 µg RNA einem DNAse-Verdau unterziehen. Ihre RNA-Lösung hat eine Konzentration von 0,825 µg/µl. Die DNAse ist eine Lösung mit 1U/µl. Die Aktivität von 1 Unit DNase ist ausreichend für die effiziente DNAse- Behandlung von 1 µg RNA pro Stunde. Des Weiteren wird ein 10x Puffer für den Ansatz benötigt, dessen Arbeitskonzentration 1x ist. a) Was ist ein sinnvolles Reaktionsvolumen? b) Welche Volumina müssen Sie pipettieren?

Ich benötige Hilfe bei dieser Aufgabe. Wäre sehr dankbar für Tipps, Hilfe...

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten