Kann mir jemand den Vorgang in Laiensprache erklären, danke im voraus

Erste Frage Aufrufe: 38     Aktiv: 21.02.2021 um 09:52

1
  1. Extrahiere 10% der Masse der Lösung an einem organischen Lösungsmittel viermal, bei einem 24-Stunden und anschliessend dreimal wöchentlichen Abstand. Die Lösungsmittelschicht bekommt eine dunklere Färbung, meist gelblich oder rötlich-braun. Es dauert fast ein Monat um alle Alkaloide zu extrahieren und die Lösung sollte mindestens zweimal pro Tag zwischen den Extraktionen geschüttelt werden
Diese Frage melden
gefragt

dr deuterium, bearbeitet vor langer Zeit

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

Meinst du für jemand ohne Chemiekenntnisse?

Ich würde dafür einen Scheidetrichter nehmen, dafür brauchst du aber eine Phasentrennung. Also gehe ich davon aus, dass du die Alkaloide in wässriger Form hast. Die werden in den Scheidetrichter eingefüllt und mit einem organischen Lösungsmittel vermischt und regelmäßig geschüttelt. Beim ersten mal nimmst du die wässrige Phase nach 24 ab und versetzt sie erneut mit organischem Lösungsmittel. Dann schüttelst du regelmäßig und wartest eine Woche und wiederholst das 2 mal.

Es gibt natürlich auch noch die Möglichkeit der Extraktion an festen Phasen z.B. SPE.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 400
 

Kommentar schreiben