CH3OH und CH2O nach Siedepunkt ordnen

Aufrufe: 33     Aktiv: vor 6 Tagen, 18 Stunden

0

Ich muss diese beiden nach ihrem Siedepunkt ordnen und habe einige Fragen.

Bei der Elektronegativität von CH3OH ergibt sich ja aus C und H die Elektronegativität 0.35 und bei O und H die Elektronegativität 1.24 Muss ich diese beiden Werte so stehen lassen oder addieren/subtrahieren? Und wenn ich die Elektronen angeben muss, muss ich das H 3x mitberechnen da es hier in der Formel 3x vorkommt oder nur einmal? Ich bin nicht sicher ob es 15 Elektronen sind insgesamt oder 18.

Bei CH20 ist die EN von C-H 0.35 und O hat eine EN von 3.44 muss ich da noch etwas rechnen? Wie finde ich nun heraus ob CH3OH oder CH20 die höhere Elektronegativität hat?

Und stimmt es dass CH2O eine Doppelbindung zwischen C und O besitzt und deshalb stärker bzw polarer sein sollte als CH3OH?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Hallo,

Grundsätzlich würde ich z.B. mit der Pauling Skala nur die EN von 2 Atomen betrachten und mit den anderen vergleichen. Für die Berechnung der EN des gesamten Moleküls braucht es komlexere Rechenmodelle. Damit kann man meiner Meinung nach den Ladungsschwerpunkt bestimmen, was aber nicht unbedingt aussagekräftig über die Polarität ist. Das elektronegativere Element zieht die Elektronen zu sich, damit kannst du z.B. auch viele Reaktionen erklären. Du könntest dir auch die Bindungslängen anschauen, C=O ist kürzer als C-O. Aber ich finde das nicht geeignet um die Polarität zu bestimmen. In der Praxis nimmt man da lieber den Wasser/Octanol Verteilungskoeffizient, da er die Polarität in einer realen Umgebung angibt.

Methanol hat hier den größeren Siedepunkt als Formaldehyd, da es bei der Ausbildung von Wasserstoffbrückenbindungen, dass H zur Verfügung stellen kann.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 510
 

Kommentar schreiben