Molekülgrösse

Erste Frage Aufrufe: 45     Aktiv: 30.03.2021 um 19:49

0

Hallo, ich hätte eine Frage und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Was macht ein vergrößerten Gewichtsanteil aus? Warum entsteht dadurch ein größeres Produkt?

Vielen Dank im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Ich denke da sollten wir erst einmal eine Definition erstellen.

Die Molekülgröße wird üblicherweise als Radius oder Durchmesser definiert.

Ein Gewichtsanteil ist eher eine Masse eines Feststoffs pro Masse einer Flüssigkeit, was verbunden mit der Dichte (Masse/Volumeneinheit) ist. Der Massenanteil ist z.B. limitiert, da sich ein Stoff nur begrenzt in einer Flüssigkeit lösen lässt. Kleinere Moleküle können grundsätzlich einen höheren Massenanteil haben, aber das hängt auch von intermolekularen Wechselwirkungen ab.

Aber was meinst du eigentlich mit größeren Molekülen? Polymere, Kristalle?

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 445
 

Kommentar schreiben