Einstieg in die Chemie

Erste Frage Aufrufe: 128     Aktiv: 29.06.2022 um 12:25

0

Hi zusammen,

ich bin 27 Jahre alt und möchte die Naturwissenschaft Chemie (neben Biologie und Physik) von Grund auf verstehen. Meine Bildungslücke ist groß...sehr groß! Ich denke es mach Sinn ab der 5. Klasse zu beginnen. Kann mir jemand hier aus der Community Tipps geben, wo ich am besten beginnen sollte. Über Empfehlungen zu Büchern, Videos oder auch Podcasts wäre ich sehr dankbar. Merci!

LG Lars

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Hallo Lars, cool, dass du dich für Chemie interessierst und es von Grund auf verstehen möchtest. Chemie ist nicht nur super interessant, sondern kann auch deinen Alltag positiv beeinflussen, indem du dein chemisches Wissen verwendest. Gewisse Grundlagen muss man natürlich beherrschen, damit man sich spezifizieren kann. Wissen über das Periodensystem, die Atommodelle, die chemische Formelsprache und die chemischen Bindungen sind voraussetzend. Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir folgende Bücher empfehlen: Chemie Pocket Teacher 5-10 und Chemie Basiswissen Schule Duden 5-10.

Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 255

 

Kommentar schreiben

0

Hallo Lars,

Was interessiert dich oder für welchen Themen kannst du dich begeistern? Chemie ist sehr vielseitig und ich würde das auswählen, was zu meinen Stärken passt.

Sich mit Schulbüchern zu beschäftigen finde ich relativ langweilig. Da werden oft nur rudimentäre Grundlagen abgedeckt, selten aber praktische Anwendungen. Ich spreche hier aus meinen Erfahrungen im Vergleich von Schule und Studium. Das Studium hat mir ein sehr tiefgreifendes Verständnis ermöglicht. Allerdings finde ich es umso wichtiger, wie ich die Grundlagen sinnvoll anwenden kann. Außerdem finde ich es wichtig dem nachzugehen, was einem am meisten interessiert und einem gut liegt. Hier eine Auflistung von Themen aus dem Studium und deren Anwendung.

  • Grundlagen von chemischen Reaktionen (anorganisch, organisch) eignen sich für das Herstellen von Pharmazeutika oder neuen Materialien
  • physikalische Chemie modelliert die Umgebung von Chemischen Reaktionen und Zuständen, großtechnische Systeme lassen sich damit gut analysieren
  • analytische Chemie ermöglicht das genaue Vermessen von Systemen (Statistik) z.B. für die Umweltanalytik, medizinische Anwendungen
  • Polymerchemie ist sehr anwendungsbezogen, materialwissenschaftlich und auf technische Systeme ausgelegt
  • Biochemie charakterisiert das Wirken von Chemikalien in biologischen Systemen, ist auch wichtig für viele medizinischen Anwendungen

Ich finde z.B. die YouTube Kanäle BreakingLab, Undecided with Mat Ferell, Just have a think und manchmal auch MaiLab

Mein Tipp: Wenn dich eine Thematik sehr interessiert und du es besser verstehen willst kannst du dich dann mit den Grundlagen beschäftigen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 825

 

Ja, die Videos von MaiLab fand ich sehr spannend. Sie bieten zwar keine harten Grundlagen, aber um eine Vorstellung von Chemie zu bekommen sehr lehrreich. Die 3 Folgen: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/wunderwelt-chemie-die-bausteine-der-natur-mit-mai-thi-nguyen-kim-100.html.
Zum eigentlichen Lernen der Grundlagen gibt es in der ZDF Mediathek dieses Lernpaket:
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/schulfach-chemie-102.html

  ─   stefriegel 29.06.2022 um 12:25

Kommentar schreiben