Iso‑Alkane, n-Hexan

Aufrufe: 816     Aktiv: 09.06.2020 um 09:45

0

Hallo,

Warum3-methylpentan hat starke siedetemperatur als 2-methylpentan? obwohl 2-methylpentan das erste ist. Und wenn man von der größte, mittlere und niedrigste Siedetemperatur zuordnen will, dann kommt 3-methylpentan aller erste oder?

Danke

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hallo,

Siedepunkt von 3-Methylpentan ist 63°C. 2-Methylpentan hat einen Siedepunkt von 60°C,n-Hexan hat eine Siedetemperatur von 68°C Warum?

Weil die van der Waals Kräfte bei verzweigten Moleküle weniger stark wirken als bei unverzweigten. Dadurch kommt es zu einer niedrigeren Siedetemperatur. Der Unterschied zwischen 2 MP und 3 MP ist gering, aber lässt sich so erklären, dass bei 3 MP noch stärkere Van der Waalskräfte wirken können, weil die Methylgruppe relativ in der Mitte des Moleküls sitzt. Bei 2 MP hängen am 2. Kohlenstoff eigentlich 2 Methylgruppen, also ist dieser Kohlenstoff stärker verzweigt.

 

Eine stärkere Verzweigung des Kohlenwasserstoffs führt zu niedrigeren Siedepunkten.

Je größer die Oberfläche, desto höher sind die Van der Waals Kräfte und desto höher ist der Siedepunkt. Ein gerades Alkan wird einen höheren Siedepunkt haben als ein verzweigtes, weil es eine größere Oberfläche hat.

Von der Zuordnung her musst du entscheiden, ob du mit dem höchst siedenden Molekül anfangen willst oder mit dem niedrigsten.

höchst zu niedrigstes: n-Hexan>3MP>2MP

LG

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 600

Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben