Massenkonzentration einer Essigsäure-Lösung

Aufrufe: 30     Aktiv: vor 6 Tagen, 5 Stunden

0

Hallo,

ich soll die Massenkonzentration einer Essigsäure-Lösung bestimmen. Sie besteht aus 25 ml Haushaltsessig mit einem Massenanteil w(CH3COOH) = 5%, welcher im Verhätlnis 1:10 mit Wasser verdünnt werden (also es werden 25 ml Essig abgemessen und auf 250 ml mit Wasser aufgefüllt. Ich habe verschiedene Ansätze, weiß aber leider nicht welcher richtig ist.

Mein erster Ansatz war: 25 ml Haushaltsessig enthält 5g Essigsäure pro 100ml. Daraus folgt, dass 25 ml Haushaltsessig 1,25 g enthalten. Füllt man dies mit 225 ml Wasser auf, enthält die Lösung immer noch 1,25 g Essigsäure, diesmal pro 250 ml. Umgerechnet auf ein Volumen von 100 ml enthält die Lösung 0,5g Essigsäure pro 100 ml; oder anders ausgedrückt 0,5% (w/v).

Allerdings bin ich am überlegen, ob das so richtig ist oder ob man hier mit der Dichte oder dem Molekulargewicht arbeiten muss. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Viele Grüße

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben

0 Antworten