2-Chlor-2-methylpropan mit Natriumethanolat

Erste Frage Aufrufe: 64     Aktiv: 04.10.2021 um 13:02

0

Hallo, ich soll eine Reaktionsgleichung für die 2-Chlor-2-methylpropan mit Natriumethanolat Substitutionsreaktion formulieren. Und ich soll die Namen der Produkte und des Nucleophils angeben. Könnte mir jemand erklären wie ich da Schritt für Schritt rangehe und wie ich an ein Ergebnis komme?

gefragt

Punkte: 10

 

Was studierst du denn gerade? Ein gutes Lehrbuch könnte sicher helfen.

  ─   dr deuterium 04.10.2021 um 12:50
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

1) Du solltest anhand der Begriffe die Moleküle zeichnen können. Da kannn dir die Nomenklaturregeln nach der IUPAC helfen, wenn du faul bist oder es nicht verstehst, gibt es dafür sogar Programme.

2) Du musst wissen, was Nukleophile und Elektrophile sind. Da gibt es Tabellen, wo die nach Stärke eingeteilt sind, dann weißt du auch wie du es zuordnen musst.

3) Eine Substitution ist der Austausch bestimmter Moleküle, damit kannst du die Produkte dann aufstellen. Es gibt verschiedene Mechanismen von Substitutionsreaktionen, aber das scheint hier nicht gefragt zu sein.

4) Nomenklatur anwenden

Es ist halt immer die Frage wie weit du dich damit beschäftigen willst und es verstehen willst. Oder brauchst du eine vorgefertigte Antwort für deine Hausaufgaben (dann ist das Forum hier falsch, da niemand für diese "Nachhilfe" bezahlt wird)?

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 690

 

Kommentar schreiben